Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Preuß

Der ganzheitliche Ansatz dieser Therapie steht im Vordergrund. Nach einer genauen Diagnose wird nach Dorn die gesamte Wirbelsäule manuell behandelt. Jeder einzelne Wirbel wird auf Fehlstellung geprüft und gegebenenfalls sanft korrigiert. Häufige Beinlängendifferenzen, Hüft,-Knie,-und Sprunggelenke werden ebenso kontrolliert und entsprechend behandelt. Anschließend wird die Behandlung durch eine sanfte mit speziellen Ölen durchgeführte Massage abgerundet, die eine regenerierende Wirkung auf die Bandscheiben hervorruft. 

Hilfreich bei:
-  Blockaden an der Wirbelsäule und Becken
-  Bandscheibenprobleme
-  Gelenkbeschwerden
-  Rückenschmerzen und muskuläre Verspannungen
-  Kopfschmerzen und Migräne
-  Taubheitsgefühle an Armen oder Beinen
-  Durchblutungsstörungen
-  Nervenschmerzen  /  Ischialgien

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie meine Seite weiter nutzen, gehe ich davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.